Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Audible Hörbuch-Empfehlungen: Meine 5 liebsten Hörbücher

Hörbuch Empfehlungen Audible

In diesem Artikel gibt es meine Hörbuch-Empfehlungen für dich: Ich teile meine fünf liebsten Hörbücher auf Audible mit dir.


Hörbücher sind momentan ein richtiger Trend – und das ist nicht nur ein Gefühl, sondern sogar nachgewiesen. Laut des Audible Hörkompass 2020, einer Studie, die seit 2016 im Auftrag von Audible jährlich erhoben wird, haben im Jahr 2020 26 Millionen Menschen in Deutschland Hörbücher, Hörspiele und Podcasts gehört. Das sind 13 Prozent mehr als noch im Jahr davor. Und der Trend ist weiter steigend.

Und auch mein Artikel zum Audible Probeabo ist mit Abstand mein am häufigsten gelesener Artikel auf diesem Blog. Daran anknüpfend möchte ich dir in diesem Blogpost möchte ich daher meine fünf liebsten Audible Hörbücher vorstellen. Falls du also noch auf der Suche nach einem Hörbuch bist, dann kann ich dir hier vielleicht einige Inspirationen liefern.

Audible Probeabo abschließen

Falls du noch am Überlegen bist, ein Audible Abo abzuschließen, findest du in meinem Artikel zum Audible Probemonat hilfreiche Infos, eine Liste mit Vor- und Nachteilen von Audible und außerdem einen Link, wie du Audible 30 Tage (als Prime-Mitglied sogar 60 Tage lang) testen kannst.

Wenn du Audible direkt einmal testen willst, ohne viel zu lesen, kannst du auch einfach direkt auf den folgenden Link klicken und dein kostenloses Audible Probeabo starten.

5 Hörbuch-Empfehlungen für Audible

Jetzt geht es aber los mit meinen fünf Hörbuch-Empfehlungen für dich. Ich wünsche dir viel Spaß und hoffe, dass vielleicht auch etwas für dich dabei ist!

1. Michelle Obama – Becoming

Ich liebe ja Bücher über inspirierende Powerfrauen – und Michelle Obama gehört definitiv in diese Kategorie! Obwohl Biografien sonst eher nicht zu meinem bevorzugten Genre gehören, wurde ich aufgrund der begeisterten Rezensionen zu Michelle Obamas Buch neugierig und wurde nicht enttäuscht. Die Frau des ehemaligen Präsidenten Barack Obama und ehemalige First Lady erzählt in “Becoming” die Geschichte ihres Lebens – von ihrer einfachen Kindheit an der South Side Chicagos, über ihre Zeit als Anwältin, ihre Beziehung zu Barack Obama und die Familiengründung bis hin zu ihrer Zeit als FLOTUS (First Lady of the United States).

Dabei erzählt sie ganz bodenständig, fesselnd und nachdenklich viele Anekdoten aus ihrem Leben – und am Ende hat man fast das Gefühl, Michelle Obama wäre eine gute Freundin. Meiner Meinung ein absolutes Muss für alle, die sich für inspirierende Frauen in der Geschichte interessieren!

Wer gut Englisch spricht, dem empfehle ich die englische Variante von Becoming* zu Hören – diese wird nämlich von Michelle Obama selbst gelesen!


2. Hape Kerkeling – Ich bin dann mal weg

“Ich bin dann mal weg” von Hape Kerkeling war mein allererstes Hörbuch und bis heute habe ich es schon mehrere Male gehört. Ich bin weder ein großer Fan von Hape Kerkeling, noch von irgendwelchen spirituellen Geschichten, aber dieses Buch hat es mir einfach angetan! In “Ich bin dann mal weg” erzählt Hape Kerkeling auf seine einzigartige Art und Weise von seiner Reise auf dem Jakobsweg bis Santiago de Compostela und den Menschen, die er auf dem Weg trifft. Auch wenn ich selbst nicht gläubig bin, habe ich danach immer total Lust, den Jakobsweg auch mal zu laufen und all die Orte, von denen Kerkeling berichtet, selbst einmal zu besuchen.


3. Noah Gordon – Der Medicus

Der historische Roman “Der Medicus” ist schon viele Jahre lang mein absolutes Lieblingsbuch und ich lese es in regelmäßigen Abständen immer wieder. Deswegen war ich am Anfang sehr skeptisch, ob die Hörbuch-Version von Audible meine hohen Erwartungen erfüllen kann. Glücklicherweise habe ich mir umsonst Sorgen gemacht – der Sprecher Frank Arnold liest mit einer wirklich sehr angenehmen Stimme, so dass das Zuhören nie langweilig wird. Und das ist auch gut so, denn mit 28 Stunden und 18 Minuten zählt “Der Medicus” nicht gerade zu den kürzeren Hörbüchern. Wer historische Romane gepaart mit medizinischem Wissen und etwas Liebesgeschichte mag, der wird das Buch lieben!

Zum Inhalt: “Der Medicus” erzählt die Geschichte von Robert Cole, der im Mittelalter als Junge als Gehilfe eines Baders anfängt, dort seine Gabe für Medizin entdeckt. Nach dem Tod seines Lehrmeisters reist er nach Persien, um dort Medizin zu studieren und lässt sich trotz vieler Hindernisse auf dem Weg nicht von seinem Ziel abbringen.

Wem “Der Medicus” gefallen hat, dem empfehle ich auch die Fortsetzung “Der Schamane”, in der die Geschichte der Cole-Dynastie weiter erzählt wird.


4. Ken Follet – Die Säulen der Erde

“Die Säulen der Erde” – Noch eins meiner all time favourites. Obwohl es wirklich seeehr dick ist, habe ich das Buch schon mehrmals auf deutsch, englisch und spanisch gelesen und finde es einfach immer wieder toll! Da war es nur logisch, dass ich mir auch das Hörbuch vornehme. Dabei ist auf jeden Fall Ausdauer gefragt – insgesamt 48 Stunden und 48 Minuten lang ist das Hörbuch, das von Tobias Kluckert gesprochen wird. Trotzdem passiert so viel, dass es nie langweilig wird – Ken Follett ist einfach ein Meister im detaillierten und spannenden erzählen.

Auch “Die Säulen der Erde” ist ein historischer Roman (man sieht, ich habe eine Vorliebe dafür) und spielt im England des 12. Jahrhunderts. Der junge Prior Philip hat die Vision, eine Kathedrale in der Stadt Kingsbridge zu bauen und so den Menschen der Stadt in einem von Krieg und Machtmissbrauch gebeutelten Land wieder Hoffnung zu geben. Natürlich sind nicht alle von diesem Plan begeistert und so wird der Bau der Kathedrale immer wieder von Rückschlägen aufgehalten. Vom Jahr 1123 bis 1173 spielt die Handlung des Romans – und auch nach insgesamt 2 Tagen Hörbuch möchte man eigentlich nicht, dass die Geschichte zu Ende ist…


5. Laura Malina Seiler – Mögest du glücklich sein

Ich bin ehrlich – bevor ich Laura Malina Seiler durch ihren Podcast entdeckt habe, hatte ich mit Spiritualität herzlich wenig am Hut und mir kam das alles etwas esoterisch und “too much” vor. Aber Laura hat eine erfrischende Art, an das Thema Persönlichkeitsentwicklung ranzugehen, mit der ich mich viel besser identifizieren kann. In “Mögest du glücklich sein” zeigt Laura Malina Seiler verschiedene Coaching-Techniken, mit denen man sich mit seinem höchstmöglichen Selbst verbinden, Ängst und Blockaden loslassen kann und das Leben wieder achtsamer gestalten kann.

Laura liest das Buch selbst, hat eine sehr angenehme Stimme und findet immer wieder schöne Alltagsbeispiele und Geschichten zur Anschauung. An einigen Stellen ist es mir zugegebenermaßen immer noch ein wenig zu spirituell, aber trotzdem konnte ich viel mitnehmen und so in meinem Alltag mehr achtsame Momente einbauen und meine eigenen Bedürfnisse wieder mehr in Vordergrund stellen. Als Einstieg in das Thema Spiritualität ist “Mögest du glücklich sein” perfekt!


Deine Audible Hörbuch Empfehlungen

Ich hoffe, ich konnte dir in diesem Artikel ein paar Anregungen zu lohnenswerten Hörbüchern geben und dir haben meine Empfehlungen gefallen. Wenn du selbst auch ein paar Hörbuch-Empfehlungen mit mir teilen möchtest, würde ich mich sehr über ein Kommentar freuen! Ich bin selbst auch immer nach guten Inspirationen!

Viel Spaß beim Hören!


Die mit * markierten Links sind sog. Affiliate Links. Kaufst du über diesen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert das aber nichts am Kaufpreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.