DIY, Do it yourself, Lecker
Schreibe einen Kommentar

DIY Woche 4: Rezept für Mandelhörnchen

Rezept für Mandelhörnchen

Mandelhörnchen selbst backen? Ganz einfach! In diesem Artikel zeige ich dir ein leckeres Rezept für Mandelhörnchen!


Als wir an Weihnachten bei unserer Familie waren, hat mein lieber Schwiegerpapa super leckere Mandelhörnchen selbst gebacken. Und wie es so ist in Haushalten mit vielen (hungrigen) Kindern: Es hat nur ein paar Minuten gedauert und sie waren alle weg. Als ich meinem Mann dann von meiner DIY-Challenge-Idee erzählt habe, war so ziemlich seine erste Reaktion: Au ja, da kannst du auch gleich die Mandelhörnchen als eines deiner Projekte nehmen! Was soll ich sagen? Sein Wunsch ist mir natürlich Befehl (und so ganz nebenbei finde ich sie auch super lecker). 😉

Außerdem wohnen wir ja in Lübeck – der Marzipanstadt schlechthin – da sind ja Mandelhörnchen quasi schon ein Muss. Mein DIY für Woche vier des Jahres war also, das Rezept für Mandelhörnchen auszuprobieren. Alle, die gerade auf Diät sind und/oder Kalorienbomben meiden wollen, halten sich jetzt lieber mal ganz schnell die Augen zu. Allen anderen wünsche ich guten Appetit bei diesen leckeren Köstlichkeiten.

Mandelhörnchen selber machen: So geht’s

Wie der Name schon sagt, kommen in Mandelhörnchen Mandeln in den verschiedensten Variationen vor: gemahlen, gehobelt und natürlich in Form von Marzipan. Noch ein bisschen Puderzucker, Eier und Schokolade – viel mehr braucht es eigentlich gar nicht, wenn du Mandelhörnchen selber backen möchtest.

Rezept für Mandelhörnchen: Zutaten
Rezept für Mandelhörnchen: Diese Zutaten brauchst du

Rezept für Mandelhörnchen: Die Zutaten

Hier nochmal die genaue Menge der Zutaten aufgelistet. Bei mir hat diese Menge für acht Mandelhörnchen gereicht:

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 100 g dunkle Kuvertüre

Marzipanrohmasse bekommt man – zumindest bei uns in der Marzipanstadt – ganz normal im Backregal jedes größeren Supermarktes. Alternativ kann man hier in Lübeck auch Marzipan in einem der zahlreichen Marzipan-Geschäfte kaufen. Sollte man es im Einzelhandel bei euch gar nicht bekommen, hilft zur Not aber auch der Onlinehändler* eures Vertrauens. 😉

Rezept für Mandelhörnchen: Zubereitung Schritt für Schritt

Rezept für Mandelhörnchen: Zutaten vermengen

Zuerst zerkrümelst du die Marzipanrohmasse in eine Schüssel und fügst dann die gemahlenen Mandeln, den Puderzucker, ein Eiweiß (das andere brauchst du später) und 2 TL Zitronensaft hinzu.

Rezept für Mandelhörnchen: Teig kneten

Jetzt wird das ganze mit der Hand zu einem Teig geknetet. Das geht ganz leicht, ist allerdings eine etwas matschige Angelegenheit. (Und natürlich ist mein Baby genau dann aufgewacht, als ich gerade die Hände voller klebrigem Teig hatte… ;))

Aus dem Teig formst du jetzt – je nach gewünschter Größe – ca. 8 Hörnchen. Dann schlägst du das zweite Eiweiß in einer Schüssel etwas auf und bestreichst die Hörnchen dann rundum mit dem Eiweiß.

Rezept für Mandelhörnchen: Ab in den Ofen

Gib die gehobelten Mandeln auf einen Teller oder in eine Schüssel und rolle deine Mandelhörnchen darin, bis sie überall mit Mandeln bedeckt sind. Dann legst du die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Jetzt kommen die Mandelhörnchen für 10 bis 15 Minuten bei 175 Grad in den Ofen, bis sie goldbraun gebacken sind. Laut Rezept bei Umluft – das kann unser Ofen allerdings nicht, aber es hat auch wunderbar mit Ober- und Unterhitze geklappt, wie man auf dem Bild unten sehen kann.

Rezept für Mandelhörnchen: Mandelhörnchen aus dem Ofen
Jetzt sind die Mandelhörnchen fast fertig

Wenn die Mandelhörnchen ausgekühlt sind, kommt noch das wichtigste: Die Schokolade! 🙂 Dafür einfach dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dabei unbedingt aufpassen, dass kein Wasser in die Schüssel mit der Schokolade kommt, sonst wird sie klumpig!

Rezept für Mandelhörnchen: In Schokolade tunken

Jetzt die beiden Enden in die flüssige Schokolade tunken und fertig sind die Mandelhörnchen.

Jetzt kommt das Schwierigste: Sich so lange mit dem Naschen zu gedulden, bis die Schokolade fest geworden ist. 😀 Wir haben sie einfach in den Kühlschrank gestellt, damit sie etwas schneller auskühlen.

Mandelhörnchen selber machen: Ganz einfach!

Wie du siehst: Auch wenn es eine etwas klebrige Angelegenheit ist, sind Mandelhörnchen wirklich super schnell und einfach selbst zu machen. Sie sind richtig saftig und lecker. Und das Gute ist – zumindest bei mir – dass sie so süß sind, dass man eigentlich nur eins davon auf einmal essen kann und dann erst einmal eine Pause braucht. So hat man etwas länger etwas davon.

Rezept für Mandelhörnchen

Oder man macht es wie wir und bringt welche den lieben Kolleginnen und Kollegen bei der Arbeit mit. Dann wird man nicht alleine dick und macht sich gleichzeitig auch noch beliebt. 😉 Aber auf jeden Fall genug für alle mitbringen, im Team meines Mannes gab es schon einen kleinen Aufruhr, weil nicht genug für alle da war. 😀

Wie sieht es bei dir aus? Bist du Marzipan-Liebhaber(in)? Hast du vielleicht selber schon einmal Mandelhörnchen selbst gemacht?


Die mit * markierten Links sind sog. Affiliate Links. Kaufst du über diesen Link, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert das aber nichts am Kaufpreis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.